Literatur - Seite 3 von 4 - 24notes
-1
archive,paged,category,category-literatur,category-1,paged-3,category-paged-3,bridge-core-1.0.4,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-18.0.9,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

„Ich bin einfach davon gerannt, ohne Ziel. Am Bahnhof habe ich irgendeinen Zug genommen. Völlig wahllos. Ich wollte nur weg. Einfach nur weg. Dann hatte ich Zeit zum Nachdenken, 6 lange Stunden, durch die Nacht“. Frank nahm eine Zigarette aus dem silbernen Etui und zündete sie...

Der Monsun neigte sich seinem Ende zu und hinterließ wie jedes Jahr eine drückend feuchte Hitze. Ein Tag, wie viele im Jahr. Bikram stand wie immer am International Airport Terminal auf der Suche nach einer Verdienstmöglichkeit. Er war vor kurzem 35 Jahre alt geworden. Mit...

Ein Ausbruch aus dem Leben. Daran hätte Gregorius nie gedacht. Und dennoch tut er genau dies. Eine portugiesische Unbekannte, die von der Berner Kirchenfeldbrücke zu springen droht, eine Telefonnummer, die mit einem Filzstift auf seine Stirn notiert wird - das wirft den biederen Gymnasiallehrer aus...

Endlich München! Neun Stunden Flug und nur noch drei bis zum Dreh in Ismaning. Immer dieser Stress. Jack stand am Ausgang des Terminalgebäudes und suchte nach Bill, der ihn abholen sollte. Fehlanzeige. Er kramte nach seinem Handy. SMS an Bill: WO BIST DU? Also warten. Seine Gedanken flogen zu...