Titelblatt - 24notes
2
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-2,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,hide_inital_sticky,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Fresh Topics

  • Balanceakte 200 Jahre Radfahren – so nennt sich eine Sonderausstellung, die zurzeit im Verkehrszentrum des Deutschen Museum München läuft....

  • Am 6. August 1945 wurde über der japanischen Stadt Hiroshima die erste Atombombe abgeworfen. Aus diesen Anlass eine Fotoserie von Geri Barreti...

  • "Lektüre" so lautet der Titel einer Ausstellung im Franz-Marc Museum in Kochel. Bilder von Lesenden und auch Bilder die gelesen werden wollen. Sehenswert....

  • Die Bilder des israelischen Künstlers Eran Shakine behandeln mit "beredtem Schwiegen" ein heikles Problem - Religiosität und religiöse Symbolik....

  • Vor etwa einem Jahr gab es hier schon einmal eine ähnliche Fotoserie. Hier nun die Fortsetzung davon - mit einem Unterschied: diesmal sind auch nur teilweise abstrakte Bilder dabei, d.h. man bekommt eine Vorstellung, wie die Bildserie entstanden ist......

  • Was bedeutet es, glücklich zu sein? Diese Frage nach dem Glück stellte neulich mein guter Freund Stefan* auf Facebook. Gekürzt kam es zu folgender Diskussion: Frank*: „Glück ist, im Reinen mit sich selbst zu sein und gute Freunde zu haben, mit denen man es teilen......

  • Demnächst steht München wieder ganz im Zeichen des Films. Ab Donnerstag dieser Woche steigt hier wieder das Internationale Filmfest. Bereits zum 36. Mal.......

  • Während der Sommerzeit zieht es viele ans Meer. Nicht nur Sonnenhungrige, auch viele andere Erholungssuchende. Bei dieser Fotoserie konzentriert sich Geri Barreti auf naturgemachte Dinge, die aber eher nebensächlich sind und deswegen wenig beachtet werden...

  • Allen Kunstfreunden ein Begriff - dem "Blauen Reiter" sei Dank. Aber das Lenbachhaus bietet mehr als nur das. Wechselausstellungen gibt es immer - zur Zeit u.a. eine über Pop Art und Gegenwartskunst....

  • Entdeckt auf dem DOK.fest München - ein Dokumentar-Road-Movie. Über fotografische Straßenkunst. Vor allem aber eine Beispiel, wie unterhaltsam ein Dokumentarfilm sein kann. Jetzt auch bei uns in Deutschland im Kino. ...

  • Abermals veröffentlichte Ferdinand von Schirach einen Band mit Kurzgeschichten - der etwas anderen Art. Keine gewöhnlichen Krimis, sondern Geschichten aus dem Alltag der deutschen Strafrechtspflege. Mit Hintergrund...

  • Fassaden an Häusern, mitsamt ihren Lichtreflexen und Spiegelungen in den Fenster. Die Ästhetik des Vordergründigen und Oberflächlichen...

  • Weder Klassiker noch Bestseller Schon seit längerer Zeit wollte ich hier einmal ein Buch abseits der Kategorien „Bestseller“ oder „Klassiker“ vorstellen. Ich entschied mich für das Buch „Memoiren eines alten Arschlochs“ von Roland Topor, eine fiktive Autobiografie eines Künstlers aus den Siebziger Jahren. Nicht weil......

  • Wenn wir das Wort Daten hören, dann denken wir in erster Linie an digitale Daten. Gibt es überhaupt auch so etwas wie analoge Daten? Klar, allerdings unterliegen sie dem Verfall, die Rhythmik und Poesie dieses Zerfalls dokumentiert Geri Barreti mit einer Fotoserie...

  • Street Art ist längst nicht mehr notwendigerweise Anarchie. Nein, durch sie kann ein ganzes Stadtviertel aufgewertet werden, wie ich vor kurzem bei einem Besuch in Halle an der Saale feststellen konnte......

Fotoprojekte

das meinen Leser zu 24notes

9360

Fotografien

24

sensationelle Bücher

Unsere Partner*

Das Zentrum für Yoga &Meditation in Biberach
Schule für Yoga und Meditation, Biberach