Frankfurter Bildersturm - 24notes
27101
post-template-default,single,single-post,postid-27101,single-format-standard,bridge-core-3.1.9,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-30.5.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive
 

Frankfurter Bildersturm

,,,,RAMSCHlastiges

Frankfurter Bildersturm

bildersturm (prolog)

bildersturm
nicht zu übesehen
in reinstform
RAMSCH?
steckt darin der wurm?

n°1 gebrauchen

nicht mehr
zu gebrauchen
den schrott
kannst du rauchen

n°2 issen

…das wirkt doch besch…..
also schnell
das gehört aber
abger….

n°3 erneuerung

erneuerung ist nicht mehr weit
halte das fest
was bis jetzt noch übrig bleibt
RAMSCHbewußtsein

oink!

n°4 flügel

vogel der fantasie
lerne fliegen
lasse dich nicht
von der dummheit
besiegen
friss RAMSCH!

n°5…nur für kurze Zeit

…nur für kurze Zeit
zeigen sich die Bilder
…am Anfang war das Bild
…dieses wurde zerstört
Zerstörungskunst

…nur für kurze Zeit
bleibt das was übrig bleibt
dann sehen wir
neue Bilder
…die alle auch
nur kurz verweilen dürfen
…und todgeweiht sind

…nur für kurze Zeit
das Ende liegt immer nahe

n°7 bildersturm

…aus Hass?
…aus Gleichgültigkeit?
…aus Langeweile?
nein…
…aus keinem Grund
…so läuft das System!

(kein) epilog

nein, keine poetry mehr
hierzu möchte ein paar worte verlieren
alle aufnahmen entstanden am 06.01.2024
um ca. 17:30
im U Bahnhof „Schweizer Platz“
in Frankfurt am Main

Zeitpunkt: vor der entRAMSCHung
aber nach der ZERSTÖRUNG
Zeitpunkt der entRAMSCHUNG:
weiß der kuckuck
oder der geier

Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden: RSS-Feed,FacebookTwitter

No Comments

Post A Comment