24images n°3 - 24notes
19995
post-template-default,single,single-post,postid-19995,single-format-standard,bridge-core-2.0.7,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-19.4,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
 

24images n°3

24images n°3

Heute haben wir den 24.November, und 24images geht nunmehr als 24images n°3 bereits in die dritte Runde. Genau wie auch die ersten beiden Male zeige ich hier Fotos, die ich in den sozialen Medien bereits verwendet habe, aber bisher nicht anderweitig auf 24notes gezeigt habe. Davon gibt es genug, auch wenn ich meine Aktivität in den sozialen Netzwerken in den letzten Wochen zurückgeschraubt habe.

Auch diesmal aber setze ich bestimmte Schwerpunkte. Zum einen auf die sog. „Foundart“. Es ist dies Kunst, die eigentlich von gar niemand geschaffen wurde. Klebereste, Schmierereien, Verwitterungen, Rost und noch einiges mehr haben zusammengewirkt und dadurch sind Bilder entstanden. Das Bild geschaffen haben meist unbekannte Künstler plus die Natur. Der Fotograf hat in diesem Fall die Aufgabe, diese kleinen Kunstwerke zu entdecken und in einem bestimmten Ausschnitt in Szene zu setzen.

#involuntarypainting

Unter diesem Namen gibt es auf facebook eine Gruppe, bei der die Mitglieder solche gerade beschriebenen Bilder präsentieren können. Ich selbst habe an dieser Stelle recht zahlreiche Bilder beigesteuert, von denen ich nur wenige auf 24notes oder auch anderswo gezeigt habe. Aus diesem Grund möchte ich nun bei dieser Folge der 24images eine kleine Auswahl davon zeigen. So wie immer wähle ich nicht nur nach der Anzahl der Likes aus, sondern ganz einfach nach meinem Bauchgefühl und meinem Dafürhalten. Also Bilder von denen ich glaube, dass es zu schade wäre, wenn sie einfach im Datennirwana des Cyberspace untergehen würden.

Bilder aus der fc – Dienstag ist Spiegeltag

Einige der Bilder habe ich auf fotocommunity.de veröffentlicht. Auf dieser Fotoseite laufen auch einige Projekte. Bei einem mit dem Titel „Dienstag ist Spiegeltag“ habe ich regelmäßig mitgemacht. Einige der Bilder davon zeige ich hier jetzt bei der diesmaligen Ausgabe von 24images. Auch hier meine üblichen Auswahlkriterien.

 

Sonstiges

Wie immer kommen ein paar Bilder auch dazu, die unter die Rubrik „Sonstiges“ fallen. Es muss auch nicht alles in irgendeine Kategorie oder ein Raster passen. Wer in Kleinschublädchen denkt, der kann ohnehin keine Kunst produzieren, abgesehen davon habe ich auch keine Lust darauf.

Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden:  RSS-FeedFacebookTwitter

No Comments

Post A Comment