24notes ausblick - 24notes
24598
post-template-default,single,single-post,postid-24598,single-format-standard,bridge-core-3.0.3,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-28.9,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.9.0,vc_responsive
 

24notes ausblick

24notes ausblick

Liebe Freunde von 24notes, liebe Leser

Zeiten ändern sich, ebenso auch Lebenslinien. Unser Online Magazin 24notes hat sich im Lauf der Zeit weiterentwickelt, einiges geht…und dafür kommt wieder einiges neu dazu…

Darum starten wir ab Juni ein neues Langzeitprojekt und fokussieren dabei auf eines der ursp24rünglichen Hauptanliegen von 24notes, nämlich Fotografie. Was heißt dies nun genau? Erst mal das was wir herausgenommen haben:

24images…over

…einigen von Euch ist es sicher schon aufgefallen: unser Best of social Media haben wir herausgenommen. Oder besser gesagt: auf eine einzige Ausgabe jährlich reduziert…Heiligabend 24.Dezember wollen wir nun alljährlich ein „Best of“ von Geri Barretis Beiträgen auf www.fotocommunity.de bringen.

24imquadrat

Geplant sind 24 Beiträge von Geri Barreti unter einer neuen Rubrik mit der Bezeichnung: „24imquadrat“. Aber was steckt konkret dahinter: immer am vierundzwanzigsten eines Monats erscheint ein Beitrag mit vierundzwanzig Fotos zum einem fotokünstlerischen Themenschwerpunkt. Dabei geht es nicht etwa um die gängigen Allerweltsthemen wie „Natur“ „Street“, Portraits“ wie man sie schon zu genüge in zahlreichen Fotomagazinen im Internet findet…sondern um etwas speziellere Themen wie etwa „zeitgenössische Fotokunst“, „Surrealistisches“, alle möglichen Detailaufnahmen etc.

Im Regelfall sind der Schwerpunkt die Fotos, Text soll dabei eher eine Nebensache sein…Ausnahmen bestätigen die Regeln…geplant haben wir in diesem Rahmen auch einige „Gesamtkunstwerke“, wie etwa gleich jetzt der Startbeitrag am 24.Juni als dadaistisches Fotokunstwerk. Auch hier stehen die Fotos im Mittelpunkt…aber eben auch einiges an dadaistischem Gelaber…

Geplant sind zunächst – ebenso getreu dem Motto unseres Magazins – vierundzwanzig Beiträge. Immer am vierundzwanzigsten eines Monats …und daneben im Einzelfall zwischendurch.

photanthology

Eine weitere neue Serie mit der Bezeichnung „photanthology“ soll thematisch ähnliche Beiträge bringen – hier vor allem aber eher Streetfotografie und Beiträge zu aktuellen Events und Veranstaltungen…soweit ich es schaffe dieses Jahr nach Kassel auf die documenta zu fahren, dann gibt es etwa dazu einen Beiträg mit Fotos von „Kassel im documenta Fieber“ An dieser Stelle: ich drücke den Verantwortlichen in Kassel beide meine Daumen,  dass sie ihr Kunstevent ohne Probleme durchführen können…

Einen kleinen Vorgeschmack möchten wir Euch nicht vorenthalten. Darum hier eine kleine Fotostrecke…

 

 

…Dadaistisches…

…Abstraktes

…schwarzweiß…Natur kreativ

Surrealistische Fotokunst

Street Details

Foundart – Kunst die man findet – wenn man sie sucht!

…und noch vieles mehr

Viel Spaß also….

Euer Geri Barreti

 

 

Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden: RSS-Feed,FacebookTwitter

2 Comments
  • Valeria Fäh
    Posted at 00:08h, 06 Juli Antworten

    Hallo Geri
    Ich freue mich auf dein neues Projekt. Das tönt auf jeden Fall spannend. Wenn ich mich jetzt hier anmelde, hoffe ich dass ich keinen Beitrag verpasse.
    Freundliche Grüsse aus Zürich
    Valeria

    • Geri Barreti
      Posted at 13:55h, 06 Juli Antworten

      Hallo Valeria,
      danke für deinen Kommentar. Allerdings eins: wir haben keinen Newsletter…also schaue nach wie vor bei mir oder bei 24notes auf dem facebook aacount rein…für alle neu erscheinden Beiträge wird dort geworben. Ich freue mich sehr, wenn dir unsere Beiträge gefallen. Bis bald…Mit freundlichem Gruss rüber in die Schweiz Geri Barreti

Post A Comment