Blick über...die Stadt - 24notes
22805
post-template-default,single,single-post,postid-22805,single-format-standard,bridge-core-3.0.1,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-28.5,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive
 

Blick über…die Stadt

fotopoetry

Blick über…die Stadt

prolog

Blick über die Stadt – über den Garten und die Stadt – vom Monopteros im Englischen Garten über die Bayerische Landeshauptstadt

n° 1 Umsichtiger Überblick

Über den Dingen stehen
der Blick über den Garten
und über die Stadt
mit ihren Türmen

Aber nein
wir stehen hier
eben nicht über den Dingen
vielleicht über dem
englischen Rasen

Nicht einmal
den Bäumen
begegnen wir
auf Augenhöhe
vielleicht gerade mal
einigen Sträuchern

wir können hier
aber umsichtig sein
schaffen wir uns
einen Überblick
und sehen dabei
die Dinge
in der Ferne
ganz klein

Umsichtig die Dinge
überblicken
ist ein Schlüssel
um die Dinge
zu verstehen
auch wenn wir uns
Ihnen nicht immer
annähern können!

Nur zusammen
ergeben sie ein Bild
das Bild einer Stadt
das ganze Bild!

n° 2 Unterm Himmel

Unterm Himmel
nicht immer weiß und blau
sondern wie auch anderswo
zwischendurch mal grau
dicke Luft
kein Regen
was macht man
dagegen?

Unterm bewölkten Himmel
doch überm Kopf
ein Dach
nicht alle
die gerne hier wären
passen rein
dazu ist der Platz hier oben
doch etwas zu klein!

Dicke Wolken
aber viel zu wenig Regen
der Rasen vertrocknet
was kann man tun
dagegen?

Das Wetter
macht am Ende was
es will
dagegen machen
kann man nicht viel!

Übrigens: die Fotos in diesem Beitrag sind nicht neu…sondern für heutige Verhältnisse, sprich im digitalen Zeitalter uralt. Sie entstanden 2006…auf einer Fototour durch den Englischen Garten hier in München

Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden:  RSS-Feed,FacebookTwitter

No Comments

Post A Comment