Dystopia... - 24notes
22542
post-template-default,single,single-post,postid-22542,single-format-standard,bridge-core-2.6.7,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-25.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.6.0,vc_responsive
 

Dystopia…

...noch mehr notwendige fotopoetry

Dystopia…

n° 1 prolog

…immer noch notwendig…aber was sein muss muss sein…was gesagt werden muss darf nicht ungesagt bleiben…dystopia beherrscht uns…

n° 2 virokratie

albtraum
surreale welt
nicht zu deuten
etwas was noch nie da war
keine verdrängten erinnerungen
unmöglich
oder sind wir aus einem vorleben
von gut einhundert jahren
in die gegenwart gestürzt?
und haben erinnerungen
in unserem unterbewusstsein
noch weiter abgespeichert?

nein, es ist real
egal in welcher gestalt
als pandemie
als infodemie
als virokratie
als dystopie
als surreale welt
aber nein
es ist kein traum
der eiskalte schrecken
erfüllt den raum

auf einmal sind alle schwach
und mancher starke auch ganz klein
die welt sie steht am abgrund
wie kann das möglich sein
doch die frage die sich
hier trotzdem stellt
ist es das virus
oder das
für was man es hält?

n° 3 dystopia

schweigen
doch keine Stille
zum sterben zu viel
zum wirklichen leben
zu wenig kraft trotz wille
„das Virus regiert
bis es jeder kapiert“
so wurde es uns gesagt
so wurde es uns auf diktiert

schweigen
geräusche monoton
die kurve sinkt
das ist der lohn
man sieht nur was man sehen will
über das dunkle hält man still
man lässt uns keine Wahl
was zählt ist nur die zahl

schweigen
die sätze die wir hören
es sind immer
genau die gleichen
man hat uns im griff
da gibt es kein entweichen
thesen regieren in der theorie
in der praxis beweist man sie nie

schweigen
man soll glauben und vertrauen
und auf das eigene denken
soll man bloß nicht bauen
apokalyptische dystopie
ausgeraucht ist die batterie
wir sollen funktionieren
nicht wir selber sein
egal ob an der spree
an der isar
oder im westen am rhein!

n° 5 epilog

game over…game over…game over…game over…game over

.

Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden:  RSS-FeedFacebookTwitter

No Comments

Post A Comment