Berglandschaften - 24notes
19358
post-template-default,single,single-post,postid-19358,single-format-standard,bridge-core-1.0.6,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-18.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
 

Berglandschaften

Fotoserie

Berglandschaften

Eigentlich bin ich ein sog. Flachlandtiroler. Klar, als Wahlmünchner fährt man schon mal ab und zu in die Berge, aber begeisterter Bergwanderer bin ich nicht. Auch als Fotograf beschäftige ich mich jetzt nicht gerade mit Landschaftsfotografie oder Berglandschaften als Hauptdisziplin. Allem zum Trotz, wenn es mich in die nahen Berge zieht, dann nie ohne Fotoausrüstung. Und die ist meistens auch nicht ganz leicht. Vor allem ein Teleobjektiv ist für mich bei einem Bergausflug ein absolutes Muss! Also immer mit dem großen Rucksack. Immer mit dem Risiko, dass ich mich grün und blau ärgere, wenn ich das ganze Zeugs dann umsonst mitgeschleppt habe, weil das Wetter nicht mitspielt. Und das kann in den Bergen, genauso wie im Alpenvorland immer passieren.

Keine Postkartenmotive

Nein, wenn ich hier aktiv geworden bin, dann nicht um analoge oder digitale Postkartenmotive zu fotografieren. Eher schon versuche ich, so wie ich es sonst schon öfter bei Landschaften gemacht habe, das Bild in verschiedene Flächen zu gliedern. Natürliche Flächen versteht sich, keine geometrischen Figuren. Eben in etwa wie folgt: der Wald als Vordergrund, die Berge dahinter, und über allem der Himmel. Dies aber nur als Beispiel.

In Oberstdorf (Allgäu) und auf dem Wendelstein (Oberbayern)

Oberstdorf kenne ich schon seit meiner Kindheit, da war ich oft mit meinen Eltern im Urlaub. Den Wendelstein kannte ich nur vom Hörensagen und vom Vorbeifahren, man sieht ihn ja z.B. vom Chiemsee aus. Erst vor drei Jahren habe ich dahin einmal einen Ausflug gemacht, und hierbei meine neue Kamera ausprobiert.

Zufällige Bilder

Die hier gezeigten Bilder habe ich gar nie geplant zu veröffentlichen. Da sie aber offenbar die Leute ansprechen habe ich nunmehr beschlossen, hier sechs Fotos zu posten. Geschmack an dieser Art von Landschaftsfotografie habe ich mittlerweile gefunden. Ob ich noch weitere Bilder dieser Art machen werden, das wird sich zeigen.

 

Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden: RSS-FeedFacebookTwitter

No Comments

Post A Comment