Dunkel war's - 24notes
27642
post-template-default,single,single-post,postid-27642,single-format-standard,bridge-core-3.1.9,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-30.5.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive
 

Dunkel war’s

fotopoetry inmitten eines weltkulturerbes

Dunkel war’s

prolog

dunkel war’s
kein mond keine sterne
in einer stadt
weit draußen in der ferne

gegen zehn
die bürgersteige hochgeklappt
bin einer der wenigen
der noch im dunkeln tappt

auf meine ganz persönliche weise
mache ich mich
mit der kamera
auf meine nächtliche reise

n° 1 Weltkulturerbe

Dunkel war die Nacht
doch die Stadt leuchtet helle
und ich stand in der Altstadt
an irgendeiner Stelle

Die Kellner trugen die letzten
Gläser hinein
und machte darauf
Stühle und Tische rein

Die letzten Nachtschwärmer
gingen nach Haus
fast nur noch ich war draußen
und kannte mich nicht aus

Doch die Kamera hatte ich
stets mit dabei
für den Fall aller Fälle
wo immer ich auch sei

Drum machte ich mich
auf nach dort
wo das Licht noch etwas schien
Weltkulturerbe bei Nacht
darum zog es mich dorthin

Bei Tageslicht als Fotograf
da scheiterte ich kläglich
so viele Touristen und Besucher
kreativ sein fast unmöglich

Darum habe ich mich
wer hätte es gedacht
eben bei Nacht mal
auf den Weg gemacht

Na ja, die Bilder wurden
meist nicht ganz perfekt
doch hatte ich bei dieser Tour
doch ziemlich vieles entdeckt!

n° 2 wirklich von Interesse

Kunst um der Kunst willen
Szenen bei Nacht
vielleicht auch einem Traum

Manche schauen sie an
doch dem Betrachter
letztlich schert’s ihn kaum

Der berüchtigte erste Eindruck
ist was am meisten zählt
berühmt und berüchtigt
so mancher hat hier schon
falsches ausgewählt

n°3 später

später im
verlauf der nacht
das licht
in den straßen
wird nicht ausgemacht

epilog

diese eine nacht
ist längst vergangen
schon viele
guten und schlechten tage
sind seither über land gegangen

 

Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden: RSS-Feed,FacebookTwitter

No Comments

Post A Comment