Rost-ART - 24notes
22067
post-template-default,single,single-post,postid-22067,single-format-standard,bridge-core-2.5.5,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-24.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.1,vc_responsive
 

Rost-ART

Rost-ART

Rost- Er ist überall zu finden, wo Eisen oder Stahl ist. Ein Zeichen des Alterns, der Vergänglichkeit oder doch mehr?

 

Rost taucht in den verschiedensten Formen, Strukturen und Farben auf Eisen- oder

Stahlteilen und –flächen in unserer Umwelt auf. Er ist nicht uniform, sondern vielgestaltig

und kreativ, es ist eine Kreativität der Formen, Strukturen und Farben, die nicht vom

Menschen ausgeht, eine „materielle“ Kreativität. Rost will vom Fotografen mit dem richtigen

Blick wahrgenommen und aufgenommen werden. Dann entwickelt er in den Fotografieren

seine eigene Schönheit, wird zur minimalistischen Kunst, zur Rost-ART.

Jürgen Kemper

Die Bilder:

Reihe oben: zweigeteilt (links), wie ein Planet (rechts)
Reihe Mitte: vernarbt (links), mitten durch (rechts)
Reihe unten: gefleckt mit Ader (links) der Spalt (rechts)

Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden: RSS-FeedFacebookTwitter

No Comments

Post A Comment