Literatur - Seite 5 von 6 - 24notes
-1
archive,paged,category,category-literatur,category-1,paged-5,category-paged-5,bridge-core-2.9.7,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-28.1,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Fast geräuschlos glitt der letzte Nachtzug aus der Halle. Der Bahnsteig war leer, bis auf einen einzelnen Mann. Er hatte sich eine Zigarette angezündet und starrte dem Zug nach, dessen rote Schlusslichter rasch kleiner wurden. Der letzte Zug am Oberstdorfer Bahnhof – aber gewiss nicht...

„Ich bin einfach davon gerannt, ohne Ziel. Am Bahnhof habe ich irgendeinen Zug genommen. Völlig wahllos. Ich wollte nur weg. Einfach nur weg. Dann hatte ich Zeit zum Nachdenken, 6 lange Stunden, durch die Nacht“. Frank nahm eine Zigarette aus dem silbernen Etui und zündete sie...

Der Monsun neigte sich seinem Ende zu und hinterließ wie jedes Jahr eine drückend feuchte Hitze. Ein Tag, wie viele im Jahr. Bikram stand wie immer am International Airport Terminal auf der Suche nach einer Verdienstmöglichkeit. Er war vor kurzem 35 Jahre alt geworden. Mit...