Digital fatal - 24notes
26626
post-template-default,single,single-post,postid-26626,single-format-standard,bridge-core-3.1.9,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-theme-ver-30.5.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-7.7.1,vc_responsive
 

Digital fatal

fotopoetry

Digital fatal

prolog

phänomenal
digital
fatal
suboptimal
katastrophal

n° 1  museum

Mein Museum

Nein
wie das geflügelte Wort
es sagt
ich stehe auf weitem Raum

Das Archiv es wächst
in die Höhe und die Breite
wie ein Baum
mein großes eigenes Museum
es war ein Traum

Verwurzelt und bodenständig
sollte es ein
ein Schloss auf festem Grund
soll es in Ewigkeit sein

Ich meine
ich bin ein helles Licht
den Sand im virtuellen Raum
ich sah und fand ihn nicht

Ins virtuelle Wunderland
ich irgendwann zog
wie andere merkte ich nicht
dass ich mich nur selbst betrog

Eines Tags kam aus der Steckdose
kein Strom mehr heraus
alles nur digital
nichts war mehr zu sehen
da war dann aus die Maus…

n° 2 künstlerische Intelligenz

Kunst macht sichtbar
Kunst deckt auf
Kunst belehrt
letzteres zumindest manchmal

Kunst ist intelligent
manchmal auch nicht

Kunst kommuniziert
wenn auch manchmal
durch die Blume

Kunst informiert
aber nicht vollständig

Künstlerische Intelligenz
regt zum Denken an
Künstliche Intelligenz
sieht gut aus
hat in Punkto
Kreativität
allerdings keinen Plan

n° 3 digital

Digital
fatal
nicht ideal
sondern
ganz normal

Digital
minimal
nicht erkennbar
genau
das ist fatal

Digital
maximal
brutal
Produkt
fäkal

Digital
nicht analog
genial
wie man
uns damit
betrog

Anormal
Phänomenal
Katastrophal
und leider
nicht egal

Stromausfall
anormal
Datenmüll
leck mich mal!

epilog

liebe kindlein
gebt gut acht
ich bin der digitale
sandmann
und habe euch
digitale hirngespinste
mitgebracht…

 

Um keine Artikel zu verpassen, kannst Du Dich hier mit mir verbinden: RSS-Feed,FacebookTwitter

No Comments

Post A Comment